Willkommen auf meiner Webseite!

Was ist gemeint mit Alternativ – Methoden

 

Jede Zelle in unserem Körper kennt ihre Aufgabe und weiss, wie sie funktionieren soll.

 

Der Körper kann durch äussere Faktoren wie z.B. körperliche und psychische Verletzungen, Ernährungsgewohnheiten oder durch alltäglichen Stress etc. gestört und geschwächt werden.

 

 

Hält dieser Zustand lange an, kann es zu körperlichen Beeinträchtigungen wie Schmerzen, Schwäche, Krankheit und chronischem Leiden kommen.

 

Mit alternativen Methoden wie der manuellen Körpertherapie und/oder der Naturheilkunde in Form pflanzlichen Extrakten, Mineralien und Vitaminen wird Ihr Innerer Doktor mobilisiert, dadurch können Ihre eigenen Körperheilkräfte aktiviert werden.

Dies ist auch bei Kindern möglich.

 

Was ist für mich Naturheilkunde?

 

Dem Körper alle Unterstützung zu geben die er in einer geschwächten oder gar kranken Zeit benötigt und diese an der Wurzel zu ergreifen.

Dies beginnt meistens mit einer Entgiftungs-Entschlackungskur, damit der gesamte Organismus entlastet wird und später durch Stärkung mit natürlichen Mitteln die Organesysteme wieder besser arbeiten.

Dies ist leider nicht in ein oder zwei Wochen erreichbar, sondern dies erfordert Zeit und Geduld.

 

Auch ich nehme mir Zeit für Sie,

daher dauert bei mir ein Termin 60-90 Minuten.

 

Auch verspannte Muskeln sind oftmals nicht in kurzer Zeit lösbar.

 

 

Workshops Ernährungsumstellung

In unserem Breitengrad essen wir täglich zuviele tierische Eiweisse, raffinerierte Mehle, Zucker und Hefe. Zudem gehärtete Fette, sogenannte Transfettsäuren, Konservierungs-, Farb- und syntetische Aromenstoffe.

 

Die Erfahrung zeigt, dass unsere heutige Ernährung zu vielfältigen Beschwerden oder gar ernsthafteren Erkrankungen führen kann. Beispielsweise Allergien, Asthma, Durchblutungsstörungen, Herzbeschwerden,  Rheumatismus, Magen- Darmkrankheiten, Diabetes und vieles mehr.

 

Unsere Ernährung hat grossen Einfluss auf das körperliches Wohlbefinden und unsere Gesundheit, was heute leider viel zu wenig beachtet wird.

In meiner langjährigen Praxiserfahrung durfte ich unzählige Male miterleben, was für positive Veränderungen eine vorüber gehende Ernährungsumstellung und wenn nötig eine spätere Anpassung mit sich bringen kann.   

 

Die Workshops richten sich an

  • Gesunde, die ihre Vitalität und Wohlbefinden so lange wie möglich erhalten wollen
  • Personen die mit Beschwerden leben
  • Personen die mit einer Krankheit leben
  • Nahrungsintoleranz
  • Übergewicht trotz vielen Diätversuchen

In den Workshops wird gelernt wie man mit pflanzlichem Eiweiss lecker kochen und essen kann.

 

Gerade Hefe finden wir heute nicht mehr nur im Brot, sondern in vielen Nahrungsmitteln als Geschmackverstärker  z.B. Aperogebäck, Knäckebrot, Zwieback, Gewürzmischungen, Bouillon, Suppen, Saucen, und in fast allen Fertiggerichten (auch in Bioprodukten).

 

Alternative Nahrungsmittel kennen lernen zu Milchprodukten, Fleisch, Getreide, Zucker, synthetische Stoffen.

 

In diesen Workshops geht es nicht darum, in Ihre Küche alles auf den Kopf zu stellen, sondern viel mehr Ihren Menüplan zu erweitern.

Ohne dass wir es realisieren, kochen wir plötzlich immer die gleichen oder ähnlichen Rezepte, unsere Einkaufsliste sieht oft ähnlich aus.

So entsteht unbewusst eine einseitige Ernährung, die zu einem Teil den körperlichen Beschwerden beiträgt.

Im Volksmund bekannt z.B. bei Gicht sollte auf Schweinefleisch verzichtet werden.

Ein Workshop ist wieder am entstehen.

Interessiert Sie dieses Thema, rufen Sie mich an.