Dunkelfeld-Mikroskopie - Praxis für Alternativ-Methoden

Was ist das?

Dies ist eine Frischblut-Analyse. Es genügt ein Tropfen Blut von Ihrem Ohrläppchen und schon können wir Ihr Blut am Bildschirm anschauen. 

Die nachfolgende Erklärung habe ich aus dem Buch „Die revolutionären medizinischen Entdeckungen von Professor Dr. Günther Enderlein“. Die sorgfältige Untersuchung des vitalen (lebend), vollständigen Blutes eines Patienten der Dunkelfeld-Mikroskopie bietet einen Vorteil gegenüber der von den meisten klinischen Labors traditionell angewandten Beobachtung des devitalen (leblos) Blutes. 


Durch die Verwendung dieser genauen wissenschaftlichen Instrumente kann der Beobachter das Vorhandensein von krankheitsverursachenden Mikroorganismen aufdecken und feststellen, ob die Mikrobenfloren in den Körperflüssigkeiten und Gewebe des Patienten eine Tendenz zum Wechseln in aggressive Formen zeigen, die die Zellen angreifen oder langsam fortschreitende Krankheiten verursachen können. 


Folglich können Ärzte und Heilpraktiker Massnahmen ergreifen, um diesen Krankheitsprozess zu verhindern oder zu hemmen, bevor ein ausgedehnter und irreversibler (nicht mehr reparierbarer) Abbau verschiedener Gewebe stattfindet.

  • Naturheilkundliche Beratung (Tinktur, Spagyrik, Homöopathie, Isopathie, Mineralien, Vitaminen, Spurenelemente)
  • Individuelle Ernährungsberatung

Ambulant begleitete Kur
  • Dünndarmflora- und Dickdarmschleimhaut-Aufbau
  • Begleitete ambulante Kur zur Entsäuerung und Entgiftung des Organismus
  • Ernährungumstellungen

Trocken-Schröpfen und Baunscheidtieren

Dunkelfeld-Mikroskopie nach Prof. Dr. Günther Enderlein

(Frischblut-Untersuchung)