Über mich

Yvonne Staudenmann Gallob

Kant. appr. Naturheilpraktikerin

med. dipl. Körper-Therapeutin

Core-Energetics-Therapeutin

 

Bälliz 60A

3600 Thun

Tel: 033 223 57 23

Natel: 079 696 27 63

E-Mail:

praxis.alternativ.methoden@bluewin.ch


Mein Berufsweg

           1997        Ausbildung zur med. dipl.Sumathu Therapeutin

(div. Manuelle Körpertherapien)

 

          1998         Eröffnung meiner eigenen Praxis

- mit div. Massagetechniken

- sanfte Wirbelsäulen- und Gelenkbehandlungen

- Akupunkturmassage nach Penzel

 

          1998         Anerkennung bei allen Krankenkassen auf der

Zusatzversicherung Komplementärmedizin als

Med. Massagetherapeutin

 

1998-2001          Ausbildung zur dipl. Naturheilpraktikerin in

Anatomie, Physiologie,Pathologie und Naturheilkunde mit

Heilpflanzen in ihrer verschiedensten Verabreichungen

 

          2001         Ernährungsberaterin

 

          2001         Anerkennung bei allen Krankenkassen auf der

Zusatzversicherung Komplementärmedizin als

Dipl. Naturheilpraktikerin

 

2001-2003          Diverse Weiterbildung zur Vertiefung der manuellen

Körpertherapien und Naturheilkunde

 

2003-2006          Core-Energetics-Therapeutin

(Energetisch und Körperorientierte Psychotherapie)

 

          2006         Kantonale Bewilligung zur Ausübung der Naturheilkunde

 

2003-2009          Diverse Weiterbildung zur Vertiefung der manuellen

Körpertherapien, Naturheilkunde und Psychologie

 

          2010         Kurse und Praktikum in Dunkelfeld-Mikroskopie

(Blutlehre, Blutanalyse und Beratung)

 

          2011-        Diverse Weiterbildung zur Vertiefung der manuellen

Körpertherapien, Naturheilkunde, Psychologie und Dunkelfeldanalyse

 

  2013-      monatliche Fortbildung in der Paracelsus Klinik Lustmühle

                 anatomisch, pysiologisch und pathologisch mit Bio Medizin    

                 nach Dr.med.Rau und sein Ärzte Team.

 

2016-        Weiterbildung in der Humoralmedizin an der Nhk Zürich

 

 

Die jährlichen Weiterbildungen sind zum Teil auch Pflicht, damit ich beim Naturärzteverband Schweiz NVS und dem EMR (beide arbeiten mit den Krankenkassen zusammen zur Überprüfung der Qualitätsgarantie der angewandten Methoden) anerkannt bleibe.

Damit Ihnen Ihre Krankenkasse aus der Zusatzversicherung Alternativmedizin den grösseren Teil Ihrer Behandlungskosten übernimmt.